Neue Stufe der bilateralen Verträge

Zum 1.6. tritt eine weitere Stufe der bilateralen Verträge zwischen der EU und der Schweiz in Kraft. Damit öffnen die Eidgenossen ihren Arbeitsmarkt für Arbeitnehmer aus Europa. Nachzulesen beim Focus oder auf den Seiten der Süddeutschen Zeitung, die trotz (oder wegen?) ihres ausgezeichneten Rufs möglicherweise verkauft wird (weitere Infos dazu: Hier oder hier)

Kommentare sind geschlossen.