Hannover goes Fashion

Schick und schrill, so gestaltet sich das diesjährige Grossprojekt hannoverscher Museen, „Hannover Goes Fashion“. Grade erst haben sie erfolgreich die zehnte „lange Nacht der Museen“ hinter sich gebracht, geht es bereits am 30. August weiter. An insgesamt 10 Locations wird Mode aus kulturgeschichtlichen, künstlerischen, designorientierten und gesellschaftlichen Blickwinkeln betrachtet, unter anderem auch im Wilhelm-Busch-Museum(Abbildung links), das „modische Extravaganzen“ in Illustrationen und Karikaturen zeigt. Das Projekt läuft bis 26.10.08, weitere Informationen bei Hannover.de.