Lagerfeld: Schatten und Licht

Karl Lagerfeld, extrovertierter Modedesigner, fotografiert seit mehr als 20 Jahren die Motive seiner Werbekampagnen selbst. Die Ergebnisse werden durchaus kontrovers beurteilt – so erhielt Lagerfeld den Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie, Medien warfen ihm hingegen vor, einfach Langeweile perfekt zu verkaufen. Nun können Sie selbst über die fotografischen Qualitäten Lagerfelds urteilen, falls Sie bis 7. September einen Abstecher nach Versailles einplanen, wo zur Zeit eine Ausstellung unter dem Namen „Versailles a l’ombre du Soleil“ läuft. Mehr Infos bei der Elle.

 „Versailles a l’ombre du Soleil“, bis 7. September 2008, Chateau de Versailles