Ausstellungstipp: Charles Sheeler, Industriefotograf

Vorab: Diese Ausstellung ist in Boston zu sehen. Wer also nicht sowieso grade über den großen Teich fliegt, wird sie wohl eher nicht persönlich besuchen wollen. Die Fotografien von Herrn Sheeler sind jedoch wirklich sehenswert: Frühe Industriefotografie, perfekt komponiert und mit viel Ruhe fotografiert. Beispielsweise im Ford-Werk in Michigan, wo er für 6 Wochen arbeitete – und mit 40 Fotos zurückkehrte.

Infos und Fotos finden Sie hier.

Falls Sie doch fliegen: Das Kunstmuseum in Boston hat derzeit noch weitere tolle Ausstellungen: „The Summer of Love, Photography and Graphic Design“ oder „Alfred Stieglitz and Modern America“.