Alles neu hier?!

Hinter den Kulissen hat sich einiges getan, um hier auf meinem Blog und auch meiner Website alles den neuesten Gepflogenheiten des Datenschutzes anzupassen. Da es diesen Blog seit inzwischen mehr als 12 Jahren gibt, habe ich mich entschieden, ihn weiterhin hier bei WordPress.com hosten zu lassen – zu viele Links zeigen hierher. Er ist neuerdings …

Souvenirs aus Lissabon

Ich verreise gerne mit meiner Familie. Und dabei stehen immer wieder Städtetouren auf unserem Plan. Vor Kurzem waren wir in Lissabon, einer faszinierenden Stadt mit unglaublich sympathischen und freundlichen Menschen. An allen Ecken und Enden wird saniert und die portugiesische Hauptstadt putzt sich heraus. Dennoch findet man wahnsinnig viele, urige kleine Läden in den engen …

Lightroom: Should I stay or should I go? [updated]

Gestern ist das endgültig letzte Update der Kaufvariante von Lightroom erschienen. Ab jetzt muss gemietet werden. Naja, noch läuft LR 6.14 – niemand weiß allerdings, wie lange das andauern wird. Sobald das nächste MacOS-Update kommt, kann LR6 schon inkompatibel sein. Von der dringend nötigen, neuen Kamera mal abgesehen – für die wird LR6 kein Profil …

Was vom Jahr übrig bleibt …

Nur noch wenige Tage bis zu den jahresendzeitlichen Feierlichkeiten. Rückblicke, wohin man schaut. Auch an dieser Stelle – das ist schließlich gute Tradition. Und es ist schon ein fast legendäres Brauchtum, dass mein Beitrag über die Seitenränder in Pages der meistgelesene Artikel des Jahres ist. Wer eine brauchbare und bezahlbare Variante zu InDesign und Quark …

Jetzt den Businessfotos-Newsletter bestellen!

Weihnachten steht vor der Tür und ich habe einen Wunsch an Sie. Ich möchte in Zukunft noch zielgerichteter passende Ansprechpartner erreichen. Deshalb meine Bitte: Wenn Sie meinen Newsletter empfangen möchten, dann klicken Sie bitte auf das Bild am Anfang dieses Beitrags und bestellen Sie meinen Newsletter! Bleiben Sie mit dem Newsletter von Till Erdmenger – Businessfotos auf dem …

Aufruf an meine Kollegen: Gebt der professionellen Fotografie ihren Wert zurück!

Diese Zeilen richte ich an meine Kollegen – die ich aufrufen möchte, sich den künstlerischen und kommerziellen Wert ihrer Arbeit zu vergegenwärtigen. Vor wenigen Tagen hat unser Kollege Christian Ahrens einen ermutigenden und optimistischen Beitrag auf Facebook veröffentlicht. Er plädiert dafür, sich nicht dauernd am unteren Ende unserer Job-Erfahrungen zu orientieren, weil es genauso eben …

Ein irisches Tagebuch …

Ein irisches Tagebuch habe ich zwar nicht geschrieben, aber während meiner Reise auf die Insel mit den „50 shades of green“ einige fotografische Erinnerungen produziert. Eine ganz kleine Auswahl dieser Motive zeige ich hier. Irland ist eine Reise wert, soviel kann ich sagen: Natur und Wetter sind spektakulär, die Menschen überaus freundlich, der Whiskey eine …

Das Lightroom-Beben: Abonnierte Unterwerfung statt kreativer Bildbearbeitung?!

Boom. Das Ende ist nahe. Bildarchivierung und Bearbeitung, wie wir sie kannten, wird es nicht mehr geben. Der Support für Adobe Lightroom 6 wird Ende 2017 eingestellt. Das erinnert schmerzhaft an das unsagbar unnötige Ende von Apple Aperture. Das neue Lightroom CC speichert grundsätzlich alles in die Cloud. Es kann ausschließlich im Abo betrieben werden …

Scheitern Fotografen wirklich an ihrem Enthusiasmus?

Vor wenigen Tagen schrieb Don Giannatti auf Petapixel einen interessanten Artikel, der erklärt, warum Fotografen scheitern. Ich finde die Vermutungen, die Don notiert hat, vordergründig einleuchtend – sehe zum Teil aber deutlichen Klärungsbedarf. Deshalb will ich die Thesen gerne selbst ausleuchten und hier zur Diskussion stellen – und versuche, das Thema dabei aus der Perspektive meiner …

Shabby Chic

In der ZEIT vom 4. Mai fand sich ein bemerkenswerter Artikel mit dem Titel „Abgewetzt und schön verschrammt“, in dem es um die Beobachtung geht, dass echte Antiquitäten einen rasanten Preisverfall erleben, während es gleichzeitig zum bohemian Lifestyle zählt, sich im „shabby Chic“ einzurichten. Diese neue Art des Historismus, der hier als Kontemporismus bezeichnet wird, zeichne …

Schmöker-Tipp: Die surrealen, gemäldeartigen Fotos des Gregory Crewdson

Die melancholischen, traurig-realen Vorstadt-Gemälde von Edward Hopper sind mir seit frühester Kindheit vertraut und ich mag sie sehr. Vermutlich deshalb gefallen mir die Fotografien von Gregory Crewdson so gut – diesen kannte ich bis vor Kurzem noch nicht. Wer grade nichts anderes zu tun hat, kann ein bisschen Schmökern und nach den diversen Fundstellen zu …

Das ist neu: Der Businessfoto-Shop

Till Erdmenger – Businessfotos hat jetzt einen Shop! Das ist ganz neu. Wieso, weshalb, warum das so ist, beschreibe ich hier. Und wie es sich bewährt, werden wir sehen. Als Profi kann man heute nicht mehr Bilder auf CDs oder USB-Sticks verschicken, erst Recht nicht an Businesskunden. Fotos werden heute online ausliefert. Dazu verwende ich seit vielen …

Joblog: Analoge Fotos für Plainpicture

Derzeit verschlagworte ich grade eine kleine Auswahl analoger Fotos aus Mallorca, die demnächst über meine Bildagentur Plainpicture vertrieben werden. Mit dieser Agentur arbeite ich mittlerweile seit etlichen Jahren zusammen und „füttere“ sie mit Fotos aus persönlichen Projekten. So wie dem oben gezeigten. Mehr Fotos aus dieser Serie finden Sie übrigens hier.

Die beliebtesten Artikel des Jahres

Wenn der Weihnachtsstress vorüber ist, ein paar Tage der Ruhe einkehren, die Langeweile an die Tür klopft – dann wird es Zeit, die besten Beiträge des Jahres Revue passieren zu lassen. In guter Tradition hier die Liste der am häufigsten gelesenen Posts auf meinem Blog: Noch immer sehr beliebt: Mein Tipp, wie man in Pages …

Kleiner Test: Negative digitalisieren

Den Epson V700 Photo habe ich auch schon etliche Jahre – und ich habe mich an seine Macken gewöhnt. Als ich dieser Tage überlegte, ob man heutzutage noch analoge Businessportraits anbieten kann, konnte ich zum ersten mal digitale und analoge Qualität anhand gleicher Motive und Lichtverhältnisse vergleichen. Und war doch eher nicht so berauscht von der …

Till Erdmenger – 20 Jahre professionelle Fotografie

Heimlich, still und leise kommt dieser Tage der Nikolaus den Kamin herunter. Mir ist aber noch was anderes aufgefallen: In diesem Jahr „feiere“ ich Jubiläum, denn meine fotografische Profession begann vor 20 Jahren. Dies soll kein großer Rückblick werden, so nostalgisch muss es nicht sein, und schließlich ist ja noch viel interessanter, was die Zukunft …

Analoge Businessportraits – geht das Heute noch?

Dass ich vor knapp 2 Jahren meine alte, analoge Canon F1 wieder ausgepackt habe und seitdem wieder sehr gerne und regelmäßig mit diesem System fotografiere, dürfte der ein oder andere Leser dieses Blogs bereits gemerkt haben. Etliche Beiträge und Ergebnisse habe ich hier bereits veröffentlicht. Häufig habe ich seitdem meinen Kunden vorgeschlagen, geplante Produktionen wieder analog …

Herbst, analog

Anfang des Monats war ich für ein paar Tage an der Müritz. Lausiges Herbstwetter, unfreundliche Menschen. Dazu passen die trashigen, analog aufgenommenen Fotos. Technik: Canon New F1 mit offenbar nicht funktionierendem Winder (Bilder werden übereinander belichtet), Canon FDn 2,0/28mm, Fuji Superia 400 (abgelaufen vor ca. 20 Jahren, belichtet auf 200ASA).