Joblog: Foto-Dokumentation für die AO Foundation

Wer hier schon mal mitgelesen hat weiß, dass ich gelegentlich unter dem Titel „Joblog“ von meinen Aufträgen berichte. Und dass ich vor etlichen Jahren fest angestellt für die AO Foundation in Davos gearbeitet habe. Für das medizinische Forschungsinstitut habe ich seitdem immer wieder mal Fotos produziert – jüngst bei einem Fortbildungskurs in Hamburg unter dem …

Professionelle Fotografie – das muss mehr als ein Bauchgefühl sein

© Till Erdmenger – Businessfotos

Die Internetplattform Berufsfotografen.com befragte zum wiederholten Male Anfang dieses Jahres professionelle Fotografen nach ihrer beruflichen Situation. Nun sind die Ergebnisse veröffentlicht worden – und zeigen teilweise erschreckende Resultate. Von den rund 26.500 aktiven Fotografen, die es in Deutschland gibt, sind rund ein Drittel Autodidakten. 38% der Befragten fanden eine handwerkliche Ausbildung nicht zeitgemäß, 40% waren …

Wie wichtig Fotos für Ihre Marke sind

Wer sich nicht fürchtet vor schrecklichem Marketing-Sprech („Visual Content“, „Stakeholder“, „Brand Awareness“), findet hier einen interessanten Beitrag über die Relevanz von Bildern, Fotos und Videos für die Identifikation und das Erzeugen von Emotionen in Bezug auf eine Marke. Als Unternehmer sollten Sie diese Wirkung nicht unterschätzen und gezielt für sich und Ihre Firma nutzen. Dass …

Workshop: Fotografie-Grundlagen für Unternehmer & PR-Verantwortliche

Das Handelsblatt bietet in Kooperation mit dem Fotografen Marc Jacquemin einen Workshop an, der sich gezielt an die Verantwortlichen für PR, Social Media und Werbung in Unternehmen richtet. Thematisch ist der Workshop auf die Grundlagen der Fotografie ausgerichtet, verspricht aber auch, auf Besonderheiten im Einsatz für Unternehmen einzugehen. Inwieweit es sinnvoll ist, dass Unternehmer die benötigten Businessfotos …

Tipp: Freigabeerklärung für Mitarbeiterfotos [updated]

Über Mitarbeiter und deren Recht am eigenen Bild hatte ich neulich einen viel beachteten Artikel veröffentlicht. Einige Details möchte ich nun ergänzen. Generell versuche ich, die nötigen Freigabeerklärungen vor Ort selbst mit den Dargestellten zu regeln. Ich sehe dies als Service, der es meinen Kunden erspart, sich selbst um diese Formalitäten zu kümmern. Alternativ können …

Oh: Kodakknete? Echt jetzt?

  Kodaks goldene Zeiten schienen vorbei zu sein – doch plötzlich wendet sich das Blatt. Tata, hier sind die Kodakcoins! Was ist das nur für eine bedauernswert merkwürdige Idee? Der frühere Gigant des analogen Fotozeitalters, der die digitale Wende verschlief, pleite ging und verscherbelt wurde, macht jetzt in Cryptowährung? Der Reihe nach: Kodak möchte mit …

Das meistgesehene Foto der Welt – und warum Microstock Mist ist

Es dürfte das am häufigsten betrachtete Foto der Welt sein – der wolkenverzierte, blaue Himmel, den Generationen von Windows-Benutzer unter einer Unzahl von Dateisymbolen auf ihrem Computerschreibtisch vergraben haben. Charles O’Rear fotografierte das Bild vor mehr als 20 Jahren und verkaufte eine Nutzungs-Lizenz an Microsoft, die dem Software-Giganten über $100.000 Wert gewesen sein soll. Der Fotograf …

Jetzt den Businessfotos-Newsletter bestellen!

Weihnachten steht vor der Tür und ich habe einen Wunsch an Sie. Ich möchte in Zukunft noch zielgerichteter passende Ansprechpartner erreichen. Deshalb meine Bitte: Wenn Sie meinen Newsletter empfangen möchten, dann klicken Sie bitte auf das Bild am Anfang dieses Beitrags und bestellen Sie meinen Newsletter! Bleiben Sie mit dem Newsletter von Till Erdmenger – Businessfotos auf dem …

Joblog: vhw Bundesrichtertagung

Warum melde ich mich mit diesem weltbewegenden Joblog mitten in der sowieso schon hektischen Vorweihnachtszeit? Weil ich – obwohl schon seit über 2 Jahren in Bergisch Gladbach ansässig – gestern erstmalig im Kardinal-Schulte-Haus fotografiert habe. Die Aussicht von da oben auf dem Bensberg soll ebenfalls ganz hübsch sein, was ich allerdings wetterbedingt nicht nachvollziehen konnte. …

Tipp: Die lieben Mitarbeiter und deren Recht am eigenen Bild

Unternehmensfotos sind mein Job. Und fast immer sind auf diesen Fotos Mitarbeiter der beauftragenden Firma zu sehen – denn sie machen die Fotos lebendig und zeigen authentische Situationen der Arbeit. Kennen Sie das „Recht am eigenen Bild“? Ganz einfach gesagt, hat jeder, der auf einem Foto abgebildet wird, das Recht, über die (Nicht-)Verwendung seines Fotos …

Warum der billige Jakob kein guter Geschäftspartner ist

LEUTE, LEST HIER! HEUTE 20 WORTE ZUM PREIS VON 18! Natürlich bin ich weder unter die Marktschreier, noch unter die Wirtschaftsweisen gegangen – aber ich möchte heute mal auf ein paar Zusammenhänge aufmerksam machen. Jedesmal, wenn ich ein Angebot abgebe, findet sich ein Marktbegleiter, der meinen Kurs dramatisch unterbietet. Aus Ihrer Sicht als Unternehmer gibt …

Versprochen!

Sehr geehrte Unternehmer, mir ist klar, dass Sie vor allem Zahlen vor Augen haben. Sie tragen die Verantwortung für einen Betrieb, für Angestellte, vielleicht für Aktionäre. Die Geschäfte müssen laufen, und das drückt sich vor allem in positiven Zahlen aus. Wären Sie mit schöngeistigen oder künstlerischen statt mit kaufmännischen Ambitionen geboren, hätten Sie vielleicht eine …

Ein seltenes Fachgebiet: Medizinfotografie

Wenn ich erzähle, dass ich mich mit meiner Unternehmensfotografie vor allem an Kliniken und Ärzte bzw. Zahnärzte wende, meine ich damit heute vor allem Imagefotos – Bilder, die einen werblichen Charakter haben. Ich habe eine Zeit lang aber auch faszinierende Erfahrungen im Bereich der (wissenschaftlichen) Medizinfotografie gesammelt, die mir heute noch zugute kommen. Damit meine …

Scheitern Fotografen wirklich an ihrem Enthusiasmus?

Vor wenigen Tagen schrieb Don Giannatti auf Petapixel einen interessanten Artikel, der erklärt, warum Fotografen scheitern. Ich finde die Vermutungen, die Don notiert hat, vordergründig einleuchtend – sehe zum Teil aber deutlichen Klärungsbedarf. Deshalb will ich die Thesen gerne selbst ausleuchten und hier zur Diskussion stellen – und versuche, das Thema dabei aus der Perspektive meiner …

Joblog: Website für Dr. Rancsó | Implantat-Info

Im Rahmen meiner Tätigkeit für Arztpraxen biete ich auch die Gestaltung von Websites an – in diesem Fall allerdings unabhängig vom Thema Unternehmens-Fotografie. Für die Praxis von Dr. Rancsó in Berlin habe ich auf vorhandenes Bildmaterial zurückgegriffen, und auch gestalterisch auf ein Konzept, dass ich bereits für die Website von Dr. Terhorst (www.drterhorst.de) eingesetzt hatte. …

Kleine Erinnerung: Namensnennung ist Urheberrecht, nicht Werbung!

Aus leider mal wieder gegebenem Anlass eine kleine Erinnerung an alle Geschäftspartner, Kollegen und Leser: Die Nennung des Fotografen bei – lizenzierter – Veröffentlichung professionell angefertigter Fotos ist kein frommer Wunsch des Fotografen und keine freiwillige Werbung des Bild-Nutzers, der sich damit von der Verpflichtung zur Zahlung einer angemessenen Vergütung freikauft. Sondern geltendes Recht – …

Ausstellungstipp: „Industrie als Motiv“ in Köln

Über die kommende Ausstellung von Fotografien von E.O. Hoppé hatte ich hier bereits berichtet. Der wiederentdeckte Porträt- und Industriefotograf hat u.a. einige Jahrzehnte vor mir den berühmten „Coat Hanger“, die Sydney Harbour Bridge, fotografiert – damals noch im Bau befindlich. Zeitgleich findet in der „Photographischen Sammlung“ der SK Stiftung Kultur (Im Mediapark 7, 50670 Köln) …

Tipp: Schöne E-Mail-Signatur, Version 2017

Über die Möglichkeit, eine professionelle E-Mail-Signatur mittels HTML und CSS zu gestalten, habe ich hier schon mehrfach berichtet. Nach wie vor finde ich es äußerst wichtig, seine E-Mails mit einer professionellen Signatur zu versehen. Leider war es in den ersten Version von iOS 10 nicht möglich, zuverlässig HTML-Signaturen zu integrieren. Glücklicherweise scheinen diese Probleme inzwischen …