Ausstellungs-Tipp: Robert Doisneau in Berlin

„Meine Fotos gefallen den Leuten, weil sie darin wiedererkennen, was sie sehen würden, wenn sie aufhören würden sich abzuhetzen. Wenn sie sich Zeit nehmen würden, um die Stadt zu genießen…“  Robert Doisneau Nur wenige Fotografen sind mit einem einzigen Bild berühmt geworden. „Le Baiser de l'Hôtel de Ville“ ist ein solches Bild. Robert Doisneau (1912–1994) …

Joblog: Analoge Fotos für Plainpicture

Derzeit verschlagworte ich grade eine kleine Auswahl analoger Fotos aus Mallorca, die demnächst über meine Bildagentur Plainpicture vertrieben werden. Mit dieser Agentur arbeite ich mittlerweile seit etlichen Jahren zusammen und „füttere“ sie mit Fotos aus persönlichen Projekten. So wie dem oben gezeigten. Mehr Fotos aus dieser Serie finden Sie übrigens hier.

Kleiner Test: Negative digitalisieren

Den Epson V700 Photo habe ich auch schon etliche Jahre – und ich habe mich an seine Macken gewöhnt. Als ich dieser Tage überlegte, ob man heutzutage noch analoge Businessportraits anbieten kann, konnte ich zum ersten mal digitale und analoge Qualität anhand gleicher Motive und Lichtverhältnisse vergleichen. Und war doch eher nicht so berauscht von der …

Analog-Bashing

Erst vor wenigen Tagen habe ich hier einen Beitrag veröffentlicht, der sich mit der Wahrnehmung von analoger Fotografie durch die heutige Jugend befasst. Meines Eindrucks nach steht dieser diametral der Auffassung gegenüber, dass auch vor Erfindung der Digitalkamera höchst professionelle, perfekte Fotografie möglich war. Ich will hier nicht sagen „unversöhnlich“, denn aus den Beiträgen von Hannah …

Test: „Butler-Finish“ von Saal-Digital

Auf der diesjährigen Photokina habe ich mir endlich mal die verschiedenen Wandbilder von Saal-Digital „in echt“ angesehen können. Ehrlich gesagt, die Foto-Drucke auf Leinwand kann ich nicht mehr sehen, die habe ich über. Deshalb war ich sehr neugierig, welche anderen Druckverfahren das von mir geschätzte Fotolabor anbietet. Kurzum: Wer einzig und allein mit richtigen, echten, …

Analoge Gedankenwelt

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich wieder intensiv mit der analogen Fotografie – und lese natürlich gern darüber. Die Zeitschrift „PhotoKlassik“ zum Beispiel. Oder Seiten wie „Absolut Analog“ oder „APHOG“. Jetzt den Beitrag „Why shoot Film“, der auf der Seite eines amerikanischen Fotolabors veröffentlicht wurde. Die Autorin Hannah Lush schreibt: When you shoot film and …

Verkaufe: Hochwertige Analog-SLRs und Objektive

Liebhaber und Fans hochwertiger Analog-Kameras aufgepasst: Aus meiner umfangreichen Sammlung verkaufe ich etliche Spiegelreflexkameras, Objektive und Zubehör! Wer sich intensiv mit der Fotografie beschäftigt weiss, welche Spitzentechnologie in den vergangenen Jahrzehnten im Bereich der analogen Fotografie erreicht worden ist – und es gibt viele, die noch immer überzeugt sind von deren Abbildungsleistungen auf herkömmlichem Filmmaterial. …