Recht: Stillschweigendes Einverständnis vs. Lizenz

Es mag kleinkariert und penibel klingen, aber: Je genauer die vereinbarten und bezahlten Nutzungsrechte zwischen Fotograf und Kunde geklärt sind, desto weniger Grund für Streit besteht. Im Fall eines Pressefotografen, dessen Bilder die Zeitung nicht nur in ihrer Printausgabe, sondern auch Online verwendete, kann dieses Vorgehen nicht eindeutig nachvollzogen werden. Das OLG Zweibrücken befand, der Fotograf …

dpa-Bilder des Jahres 2012

Große Freude, großes Leid, Anspannung und Nachdenklichkeit: Die „dpa-Bilder des Jahres 2012“ rufen besondere Momente eines facettenreichen Jahres in Erinnerung. Insgesamt 18 eindrucksvolle Motive ihrer Fotografen hat die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH jetzt ausgezeichnet. Sie zeigen überglückliche Wahlsiegerinnen in Nordrhein-Westfalen ebenso wie eine todtraurige Fechterin, deren Traum von olympischem Gold vorbei ist. Vergeben wurden jeweils …

World Press Photo Award: Wut & Leid gewinnt

Die Prämierung der weltbesten Pressefotos ist alljährlich ein großes, wichtiges Spektakel. Und so wie fast jedes mal gewinnt ein Foto, das von Krieg und Terror zeugt. Das beste Pressebild des Jahres wird aber auch für die massive, dramatische Bildbearbeitung kritisiert – und steht damit in einer guten Tradition. Die Siegerbilder werden regelmässig inhaltlich wie technisch …

Tipps für erfolgreiche PR-Arbeit

Mit ein wenig zu viel Brimborium hatte der Text-Dienstleister DieRedaktion.de angekündigt, wertvolle Tipps für die erfolgreiche Public-Relations-Arbeit zusammengestellt zu haben. Man kann sich leicht vorstellen, dass dies in erster Linie der PR in eigener Sache dienlich sein sollte. Nach einiger Zeit des Wartens habe ich nun diesen Leitfaden erhalten und möchte ihn in aller Kürze …