Workshop: Fotografie-Grundlagen für Unternehmer & PR-Verantwortliche

Das Handelsblatt bietet in Kooperation mit dem Fotografen Marc Jacquemin einen Workshop an, der sich gezielt an die Verantwortlichen für PR, Social Media und Werbung in Unternehmen richtet. Thematisch ist der Workshop auf die Grundlagen der Fotografie ausgerichtet, verspricht aber auch, auf Besonderheiten im Einsatz für Unternehmen einzugehen. Inwieweit es sinnvoll ist, dass Unternehmer die benötigten Businessfotos …

Aufruf an meine Kollegen: Gebt der professionellen Fotografie ihren Wert zurück!

Diese Zeilen richte ich an meine Kollegen – die ich aufrufen möchte, sich den künstlerischen und kommerziellen Wert ihrer Arbeit zu vergegenwärtigen. Vor wenigen Tagen hat unser Kollege Christian Ahrens einen ermutigenden und optimistischen Beitrag auf Facebook veröffentlicht. Er plädiert dafür, sich nicht dauernd am unteren Ende unserer Job-Erfahrungen zu orientieren, weil es genauso eben …

Till Erdmenger – 20 Jahre professionelle Fotografie

Heimlich, still und leise kommt dieser Tage der Nikolaus den Kamin herunter. Mir ist aber noch was anderes aufgefallen: In diesem Jahr „feiere“ ich Jubiläum, denn meine fotografische Profession begann vor 20 Jahren. Dies soll kein großer Rückblick werden, so nostalgisch muss es nicht sein, und schließlich ist ja noch viel interessanter, was die Zukunft …

Die Wissenschaft hat festgestellt: Fotos vom Profi sind besser …

© Till Erdmenger – Businessfotos

Ja, natürlich hätte ich nichts anderes hören wollen. Und selbstverständlich sollte man keiner Studie glauben, die man nicht selbst gefälscht hat. Aber: Durch die Beobachtung der Augenbewegungen und der Dauer, mit der Fotos oder Bildteile betrachtet werden, lassen sich einigermassen zutreffende und interessante Dinge feststellen, z.B., dass Dokumentarfotos mehr Interesse erhalten als Stillleben oder Gesichter …

Was Profi-Fotografen tun, bevor (und nachdem) sie auf den Auslöser drücken

© Till Erdmenger – Businessfotos

Wer professionell als Fotograf unterwegs ist, darf sich nicht wundern, mit allerlei Klischee-Bildchen konfrontiert zu werden. Meist geht das in eine cineastisch-epische Richtung in hartem Schwarz-Weiss: Der Bildreporter – Bogart-Typ mit Kippe im Mund, Kamera um den Hals baumelnd, den Presseausweis in der Hutkrempe, Füße auf dem Schreibtisch. Liebe Hausfrauen, liebe Bürohengste: Unser Alltag unterscheidet sich von dieser …

Profi-Fotos und das Recht auf Privatkopie

Gestern hatte ich über das BGH-Urteil zu Privatkopien von Fotos bereits auf meiner Facebook-Seite geschrieben. Heute berichtet auch Heise über das Gerichtsurteil: Eine Privatperson darf (für private Zwecke) Kopien von professionell erstellten Fotos seiner selbst anfertigen. Dies stehe nicht im Widerspruch zum Urheberrecht, stellte das BGH klar. Ich der Berichterstattung war allerdings gestern nicht deutlich …

Joblog Tirol: Neue Fotos für die Agentur

Meine Agentur Plainpicture freut sich immer über neue Bilder – nun habe ich aus der Flut von rund 2.000 Fotos, die ich aus Österreich mitgebracht habe, eine Auswahl der Motive getroffen, die potenziell interessant sind. Bei der Bearbeitung habe ich wieder einmal die nostalgisch-kontrastreiche Variante gewählt, die mir persönlich sehr gut zu den Alpenfotos passend …

Mediokratie: „Gut genug“ ist nicht gut genug!

Während meines Urlaubs in der Schweiz und Österreich habe ich viele intensive Gespräche mit alten Freunden geführt, die sich auch um die Fotografie drehten. Immer wieder tauchte die Frage auf, inwieweit die vielen Amateur-Fotografen mit ihren immer besseren Digitalkameras in Konkurrenz zu mir stünden. Ich verweise an dieser Stelle nur zu gerne auf mein „Plädoyer …

Wie entwickelt sich der Bildermarkt der Zukunft?

Ein anschaulicher – wenngleich etwas wehmütig und nostalgisch angehauchter – Beitrag von ProPhoto Online blickt zurück auf die Entwicklung des Bildermarktes in den vergangenen Jahren. Dabei steht vor allem der Umbruch von der analogen zur digitalen Speicherung und Verbreitung von Fotos im Vordergrund. Der hier gegebene Ausblick auf die zukünftige Entwicklung des Marktes für Bilder …

Ausbildung: Fotograf

Es stünden zu wenig Lehrlinge zur Verfügung, schreibt der Spiegel. Und vermeldet unter Zuhilfenahme einer attraktiven jungen Frau, dass die Ausbildung zum Fotografen hingegen ausgesprochen beliebt sei. Diese Logik muss man erst einmal verstehen. Es stehen also in besonders unbeliebten Berufen nicht genug Freiwillige bereit, eine Ausbildung anzutreten. Weil aber besonders viele junge Menschen Fotografen werden …

Idee: Der Foto-Knigge

Vor ein paar Monaten habe ich mal wieder einen Knigge-Kurs besucht – und empfehle diesen gerne weiter. Die Knigge-Akademie bietet viele Seminare, die nach Gusto knackig oder intensiv ausfallen. Auch wer täglich im Businessdress unterwegs ist, kann hier seine Manieren aufmöbeln und wird das ein oder andere Neue mitnehmen.Ein Artikel bei Giga-Foto über peinliche Fehler beim …

Warum Profis bessere Fotos machen

Profis machen bessere Fotos als jeder Amateur. Warum ist das so? Und warum ist das so wichtig? Jeder Kommunikationsfachmann, Marketing-Spezialist und PR-Profi weiss, wie oft man Meldungen gerne mit ansprechenden Fotos garnieren würde. Manchmal wird dann im Internet gefischt – ob illegal oder auf Microstock-Seiten spielt kaum eine Rolle – oft wird der Kollege mit …

Tipp: iApps für Profi-Fotografen

http://vimeo.com/42598261 Kein Zweifel: iPhone und iPad verändern den Alltag – auch den eines Profifotografen. Weniger, weil ich der Meinung bin, damit bessere Fotos als mit meiner DSLR machen zu können, sondern eher, weil man damit viele nützliche Informationen und Helferlein stets zur Hand hat. Sicherlich könnte ich hier problemlos eine ellenlange Liste toller Apps veröffentlichen, …

Plädoyer für Professionalität

Selbst Gestricktes kann so schön sein! Zu recht darf jeder stolz auf seine Leistungen sein, vor allem, wenn er damit auch noch ordentlich gespart hat. Das gilt für das Billy-Regal im Keller oder den verkohlten Kuchen zum Muttertag genauso wie für das schief aufgehängte Bild im Wohnzimmer. Aber gilt es auch für die Art und …